top of page
Stress Coaching Köln, Somatic Experiencing Köln, Traumatherapie Köln

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.

Aristoteles

Was gibt Halt in stürmischen Zeiten?

Was braucht es, um gerade in schwierigen Zeiten wieder in die eigene Kraft zu finden? Und welche Bedingungen helfen dabei, sich weiter zu entwickeln und zu wachsen?

Diese und ähnliche Fragen interessieren mich und ich habe sie persönlich und in diversen Aus- und Weiterbildungen erforscht. Gestartet habe ich mit Ausbildungen im Organisationskontext, in Integrativem Business Coaching und Systemischer Teamentwicklung, und mich dann immer mehr für psychologische Hintergründe interessiert. Ich bin in Humanistischer Psychotherapie ausgebildet, habe die Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie und mache zurzeit eine Ausbildung in Somatic Experiencing®, einem körperorientierten Ansatz zur Traumalösung.

Was mich besonders fasziniert, ist die Kraft, die sich durch Achtsamkeit und das Einbeziehen des Körpers und des Nervensystems entfaltet. Es macht mir Spaß, gemeinsam und neugierig zu erforschen, welche Lösungsimpulse sich dadurch zeigen. 

Was mir in deiner Begleitung besonders wichtig ist

Sicherer Kontakt

Das erste menschliche Bedürfnis ist das Bedürfnis nach Kontakt. Wenn wir uns sicher fühlen in einem authentischen und wohlwollenden Kontakt, gibt uns das Kraft für herausfordernde Situationen und den Mut Neues zu wagen.

Mir ist es daher besonders wichtig, dass du dich gut aufgehoben fühlst. Wir schauen gemeinsam, was es dafür braucht. 

Weisheit des Körpers

Der Körper speichert von Beginn an Erfahrungen in neuronalen Mustern, die auch heute noch abrufbar und veränderbar sind. Durch achtsames Spüren ist es möglich, Unbewusstes sichtbar zu machen und neue Erfahrungen zu integrieren. Wir stärken gemeinsam die Körperwahrnehmung und das achtsame Spüren. Dabei helfen unter anderem Übungen aus dem Somatic Experiencing®.

Wertschätzung

Meine Haltung ist geprägt von den Werten der humanistischen Psychotherapie: der Begegnung auf Augenhöhe, Offenheit, Empathie und Wertschätzung. Diese Haltung ermöglicht es dir, deine eigenen für dich stimmigen Lösungsansätze zu finden anstatt vorgefertigten Konzepten zu folgen. Ich unterstütze dich gerne durch Impulse und Ideen.

Ressourcen

Ressourcen sind all das, was dich in deinem Leben stärkt. Das können innere Ressourcen wie positive innere Bilder oder Gefühle sein oder äußere Ressourcen wie Freundschaften oder kraftvolle Orte. Ressourcen sind eine wichtige Basis für den Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen. Sie sind daher ein wichtiger Bestandteil in deiner Begleitung.

Achtsamkeit

Achtsamkeitsbasierte Methoden, wie Meditationen oder Achtsamkeitsübungen, helfen unter anderem dabei, Stress abzubauen und das Mitgefühl für sich selbst und andere zu stärken. Das Einüben von achtsamkeitsbasierten Methoden unterstützt dich dabei, genauer wahrzunehmen, was in dir vorgeht, und entspannter mit Gedanken, Gefühlen oder Empfindungen umzugehen.

Selbstregulation

Selbstregulation bedeutet, dass wir uns ins stressigen Situationen wieder beruhigen können und in einen entspannten und kraftvollen Zustand zurück finden. Das Nervensystem reguliert sich natürlicherweise selbst und pendelt zwischen unterschiedlichen Gefühlen und Empfindungen. Manchmal braucht es Unterstützung.  Selbstregulationsübungen helfen dabei.

Mein Erfahrungs- und Wissensschatz

Ausbildungen 

  • Zulassung als Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Zweijährige Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie, u.a.:

    • Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Carl Rogers

    • Körperorientierte Methoden

    • Entspannungs- und Meditationstechniken

  • Dreijährige traumatherapeutische Ausbildung in Somatic Experiencing® nach Peter Levine (in Ausbildung), u.a.:

    • Arbeit mit dem Nervensystem zur Lösung von (traumatischem) Stress

    • Körperorientierte Methoden zur Selbstregulation

    • Arbeit mit Schock- und Entwicklungstrauma

  • Einjährige Ausbildung in Integrativem Business Coaching (zertifiziert durch den Deutschen Bundesversband für Coaching (DBVC)), u.a.

    • Systemische Ansätze

    • Arbeit mit dem inneren Team

  • Ausbildung in Systemischer Teamentwicklung

Seminare

  • Hypnosystemische Ansätze nach Gunther Schmidt

  • Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) nach Maja Storch

  • Seminare zu den Themen Selbstregulation und Achtsamkeit

  • Seminare in Agilität, Moderation, Organisationsentwicklung

Beruflicher Hintergrund

  • Mehr als 10 Jahre Erfahrung im Personalbereich und in der Begleitung von Mitarbeitenden und Teams in ihrer Entwicklung und in Veränderungen (Transformation & Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Personalauswahl)

  • Master in Internationalem Personalmanagement und Doppel-Diplom (FH) in Internationaler Betriebswirtschaft (deutsch-französisch)

  • Studienaufenthalte in England, Frankreich und Indonesien

Mitgliedschaften und Ehrenamt

  • Mitgliedschaft im VFP - Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater, www.vfp.de

Original.png

Jenny Grommes

bottom of page